Therapieangebote

Heilkunde für Frauen

Unsere Praxis hat sich ebenfalls auf gesundheitliche Anliegen von Frauen spezialisiert. Vorsorgeuntersuchungen bieten wir jedoch nicht an. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Fachärzte.

Kinderwunsch und Fruchtbarkeitsbehandlung

Bei Interesse an einem Kinderwunsch-Beratungstermin füllen Sie bitte vorab unseren Fruchtbarkeits-Fragebogen aus. Der Fragebogen soll klären, ob eine Behandlung mit unseren Möglichkeiten Sinn macht. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Fruchtbarkeitssteigerung durchführen, so lange Sie noch in reproduktionsmedizinischer Behandlung sind.

Naturheilkunde für Kinder

Wir beraten Sie bei gesundheitlichen Störungen Ihrer Kinder, falls schulische Probleme auftreten oder Entwicklungsstörungen eine Behandlung notwendig machen. Begleitbehandlung bei Impfungen.

Ausleitungsverfahren und Immunsystem

Wir beraten Sie über Möglichkeiten und Wege der Ausleitung von Medikamenten, Zahngiften oder Umweltproblemstoffen (z. B. Amalgam, Blei, Pestizide, Lacke und Lösungsmittel) und erstellen individuelle Therapiekonzepte als Ergänzung zur Schulmedizin aus der Anthroposophischen Medizin, Homöopathie, Nosodentherapie und Kräuterheilkunde. Wir bieten auch die Therapie mit Mistelpräparaten an.

Schmerztherapie

Wir erstellen individuelle Arzneikomplexe und suchen nach geeigneten Verfahren, z. B. Injektionstherapie, Massage oder Taping.

Lebenskrisen

Unsere hektische Lebensweise, der Stress im Alltag, im Beruf oder in der Familie, aber auch nicht genügend ausgeheilte Erkrankungen, bringen viele an ihre Grenzen. Wir beraten Sie über mögliche Hilfen und erarbeiten mit Ihnen Konzepte einer Bewältigung von Grenzerfahrungen.

Salutogenese

Eine der wichtigsten Aufgaben der Heilkunst ist die Erhaltung der Gesundheit. In diesem Sinne verstehen wir uns als Gesundheitsberater.

Liebe Patientinnen und liebe Patienten

Wir bemühen uns derzeit, Ihnen baldmöglichst wieder unsere naturheilkundliche Beratung und Betreuung zu ermöglichen.

Laut unseren letzten Informationen sind naturheilkundliche Behandlungen vor allem per Email, per Telefon oder Skype weiterhin erlaubt. Sofern es sich um ein akutes gesundheitliches Problem handelt, das sich aus der Ferne weder diagnostizieren noch behandeln lässt, ist auch ein persönlicher Termin möglich.

Unsere Praxis bleibt also weiterhin für Sie geöffnet. Wir werden nach den Osterferien, also ab dem 20. April 2020 unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben und Empfehlungen und je nach Erfordernis und nach Absprache wieder Termine vergeben.

Weil wir eine reine Bestellpraxis betreiben, können wir sicherstellen, dass Sie immer mit mir alleine in der Praxis sein werden.
Selbstverständlich werden wir alle empfohlenen Hygienemaßnahmen befolgen, die da sind: Sicherheitsabstand, Mundschutz, Desinfektion aller möglichen Kontaktflächen wie etwa Türklinken, Toiletten, Tisch- und Arbeitsflächen etc. vor und nach Ihrem Besuch sowie Bereitstellung von viruziden Händedesinfektionsmitteln etc.
Das bedeutet, dass Sie mit dem Besuch in unserer Praxis kein erhöhtes Infektionsrisiko eingehen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der aktuellen Situation in unserer Praxis keine akuten Atemwegsinfekte (Schnupfen, Husten, Heiserkeit) behandeln und dass wir bei Verdacht auf Virusgrippe keine Behandlung durchführen dürfen.

Um zu klären, ob ein Behandlungstermin vor Ort sinnvoll ist oder ob eine andere Beratungsform wie etwa Emailberatung oder Skype möglich und sinnvoll ist, bitten wir Sie, vor Terminvergabe unseren Mitarbeiterinnen entsprechende Fragen zu beantworten.

Ich danke Ihnen für Ihre Treue und für Ihr Vertrauen.
Bleiben Sie gesund!

Margret Madejsky